Hier finden Ihr alle Veranstaltungen der Pfadfinder-Gilde Perchtoldsdorf:

Nicht gerade strahlender Sonnenschein war uns zum Ausflug nach Herrenbaumgarten beschert, aber der Niederschlag hielt sich in Grenzen. Fritz, einer der Gründer des Vereins zur Verwertung von Gedankenüberschüssen führte uns durch das Museum und erklärte diverse manchmal skurrile Ausstellungsstücke, die uns zum Lachen brachten. Dieter und Susan durften einen Sketch aufführen, „Die erboste Gattin empfängt den schon wieder verspäteten Gatten mit dem Nudelwalker“ Es wäre verwunderlich, wenn nach 63 jähriger Ehe das Stück blutig ausgegangen wäre. Der Dokumentarfilm über die Entdeckung des k. & k. Doppeladlerskeletts löste einiges Erstaunen aus.

Nach der Mahlzeit im Restaurant Doppeladler mit böhmischen Golatschen, wanderten wir mit der Winzerin Ingrid Tagwerker durch die Schindergasse, einen breiten Hohlweg mit über 60 in Löss gegrabenen Weinkellern und einigen Wohnhöhlen. Eine Weinverkostung mit Blick auf Herrenbaumgarten und die Niedere Tatra schlossen die Wanderung ab. Zum Schluss wurde noch das Küchenmuseum angesehen und einige fanden, dass sie selbst Museumsartefakte noch oder einmal zu Hause hatten.  

  • 2019_nonseum_1
  • 2019_nonseum_2
  • 2019_nonseum_3
  • 2019_nonseum_4
  • 2019_nonseum_5
  • 2019_nonseum_6
  • 2019_nonseum_7
  • 2019_nonseum_8

Am 31.August war es wieder soweit. Wir durften bei Regina und Hans unser jährliches Pfadfindertreffen mit Lagerfeuer begehen. Gilde, Altpfadfinder und Leiter der Pfadfindergruppe Perchtoldsdorf trafen sich zu einem gemütlichen Abend. GM Uschi gab wieder einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten der Gilde und lud alle zum JOTA der Gruppe am 19. und 20. Oktober auf die Teufelsteinhütte ein. Das heurige Adventkonzert findet im Rahmen des Distrikttages statt und es wird vor dem Konzert für die Gilden aus dem Distrikt eine Führung durch Perchtoldsdorf geben.Die ersten Karten fürs Konzert wurden schon verkauft.

Dann nutzte Uschi die Gelegenheit sich bei einigen unserer treuesten Mitglieder für ihre aktive Teilnahme am Gildeleben und ihre Unterstützung bei unseren Aktionen zu bedanken. Inge, Lupo und Walter erhielten das Dankabzeichen mit Urkunde der Pfadfindergilde Östereichs. Regina und Hans wurden zu Ehrenmitglieder der Pfadfindergilde Perchtoldsdorf ernannt.

Danach wurde es gemütlich und wir verbrachten einen lauen Spätsommerabend im Garten. Hans spendete wieder die Getränke und Toli und Zipzap grillten für uns wunderbare Kotelettes und Würste. Die von den Gildemitgliedern beigesteuerten Salate und Kuchen fanden auch reißenden Absatz.

Wie jedes Jahr ließen wir den Abend bei einem fulminanten Lagerfeuer und alten Pfadiliedern ausklingen.

Danke an alle, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben und an alle , die unserer Einladung gefolgt sind, sodass es ein gemütliches Wiedersehen mit Freunden wurde.

  • 2019_lagerfeuer_01
  • 2019_lagerfeuer_10
  • 2019_lagerfeuer_11
  • 2019_lagerfeuer_12
  • 2019_lagerfeuer_2
  • 2019_lagerfeuer_3
  • 2019_lagerfeuer_4
  • 2019_lagerfeuer_5
  • 2019_lagerfeuer_6
  • 2019_lagerfeuer_7
  • 2019_lagerfeuer_8
  • 2019_lagerfeuer_9

Walter Spiegel organisierte eine Führung durch den äußersten Teil von Döbling. Bei drückender Hitze wurden wir mit den geschichtlichen Fakten des Ortes bekannt gemacht. Wobei das Kinderheim der Freimaurer als Vorläufer des SOS Kinderdorfs interessant war. Geschichten über den fröhlichen Pfaffen Gundi bekamen wir auch in einem Faltblatt. Der Aufstieg zum Friedhof war schweißtreibend, umso angenehmer war der Abstieg an Jungherrensteig an ungewöhnlichen Villen vorbei zum Pfarrgarten. Dort hatte der Verein der Freunde des Kahlenberdorfes ein Jazzkonzert mit der Original Storyville Band organisiert. Das abschließende Gespräch mit dem Obmann des Vereins gab uns Einblicke in seiner bzw. Walters Bemühungen um den Ort.

  • 20190629_Kahlenbergerdorf_4
  • 20190629_Kahlenbergerdorf_8
  • 2019_kahlenbergerdorf_1
  • 2019_kahlenbergerdorf_2
  • 2019_kahlenbergerdorf_3
  • 2019_kahlenbergerdorf_5
  • 2019_kahlenbergerdorf_6
  • 2019_kahlenbergerdorf_7
  • 2019_kahlenbergerdorf_9

Bei gutem Wetter fand der Auflaufheuriger der Gilde Baden statt. 14 Gildemitglieder fanden sich beim Heurigen Ceidl ein, und fanden es schwierig aus der großen Auswahl der Speisen auszuwählen. Auch diesmal ging der Reinerlös an das Therapiezentrum Regenbogental in Leobersdorf, wo lebensbedrohlich erkrankte Kinder und Jugendliche betreut werden.

  • 2019_Auflaufheuriger_1
  • 2019_Auflaufheuriger_2
  • 2019_Auflaufheuriger_3
  • 2019_Auflaufheuriger_4
  • 2019_Auflaufheuriger_5
  • 2019_Auflaufheuriger_6

Am 10.Mai fand im Clubheim der Pfadfindergilde Baden die Distriktsitzung mit Wahl des Distrikt-Gildemeisters und seiner Stellvertreterin statt.

Es waren die Gildemeister bzw. Stellvertreter von 11 der 13 Gilden aus dem Distrikt gekommen.

Wichtigster TOP war die Wahl, in der das bewährte Team Peter Hasenauer(GM) und Annette Gruber (GMStv.) einstimmig wiedergewählt wurden.

Danach wurde jeder Gilde ein Exemplar des neu ausgearbeiteten Gilde Handbuchs übergeben. Darin ist alles Wichtige über den Gildeverband, die Arbeitsschwerpunkte und Hilfestellungen für die Gildeleitung enthalten.

Wir besprachen die Aktionen zum heurigen Schwerpunkt „Soziales Wirken“, deren gemeinsamer Abschluss beim Distriktgildetag am 14.12.2019 in Perchtoldsdorf beim Adventkonzert erfolgt.

Zum Schluss berichtete Peter noch über die Neuigkeiten aus dem Verband und wies auch auf das neue Layout des Gildewegs, der unter neuer Führung gestaltet wird, hin.

Nach Abschluss des offiziellen Teils blieb noch Zeit für Gespräche in gemütlicher Runde. Danke an die Gilde Baden für die gute Verköstigung.

  • Distrikt_2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen