Walter Spiegel organisierte eine Führung durch den äußersten Teil von Döbling. Bei drückender Hitze wurden wir mit den geschichtlichen Fakten des Ortes bekannt gemacht. Wobei das Kinderheim der Freimaurer als Vorläufer des SOS Kinderdorfs interessant war. Geschichten über den fröhlichen Pfaffen Gundi bekamen wir auch in einem Faltblatt. Der Aufstieg zum Friedhof war schweißtreibend, umso angenehmer war der Abstieg an Jungherrensteig an ungewöhnlichen Villen vorbei zum Pfarrgarten. Dort hatte der Verein der Freunde des Kahlenberdorfes ein Jazzkonzert mit der Original Storyville Band organisiert. Das abschließende Gespräch mit dem Obmann des Vereins gab uns Einblicke in seiner bzw. Walters Bemühungen um den Ort.

  • 20190629_Kahlenbergerdorf_4
  • 20190629_Kahlenbergerdorf_8
  • 2019_kahlenbergerdorf_1
  • 2019_kahlenbergerdorf_2
  • 2019_kahlenbergerdorf_3
  • 2019_kahlenbergerdorf_5
  • 2019_kahlenbergerdorf_6
  • 2019_kahlenbergerdorf_7
  • 2019_kahlenbergerdorf_9
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen